Wasser durch die Dachluke

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Von: Franzosenpeter

Datum: 19.11.12 13:43

Hier was zum Dauerthema Wasser auf den Trittbrettern.

Ich hatte ja im September ein dünnes Plastikgitter unter die Gummimatte auf dem Trittbrett gelegt damit Wasser abfließen kann. Es war danach noch leicht feucht aber keine Pfützen mehr.

Im Oktober habe ich die Dachluke neu eingedichet, mit MEM Aquastopp (klebrige Angelegenheit), da immer wenn der Kutter vorne tiefer stand Wasser aus dem Rahmen am Dachfenster getropft hat, die Ursache war wohl ein Montagefehler / falsch gebohrtes Loch seitlich unter dem äusserem Rahmen und Windabweiser was der Monteur falsch gebohrt hatte und nicht verschlossen hatte.

Bis jetzt ist alles trocken.

Da ich den Kutter im Winter praktisch nicht nutze habe ich vorn unter die Räder ein Stück Maurerbohle gelegt ~ 3,5cm. Jetzt läuft das Wasser nach hinten und die Trittbretter sind trocken und am Dach ist auch alles trocken.

Im Innerraum habe ich zusätzlich einen Raumentfeuchter von Aldi aufgestellt da hat sich nach 3 Wochen noch kein Tropfen in der Schale gesammelt.

Gruß

Peter




--Daktari 09:54, 20. Nov 2012 (CET)