Technische-Daten

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Inhaltsverzeichnis


Technische Daten:

Modell Leistung Beschleunigung (0-100 km/h) max. Geschwindigkeit Hubraum Leergewicht zul. Ges.-Gewicht Verbrauch
alt 53 KW / 72 PS unter 1 min 125 km/h 2399 ccm 1750 kg (ohne Bestuhlung) 2650 kg 7 - 12l Diesel
neu 55 KW / 75 PS unter 1 min 127 km/h 2399 ccm LKW: 1760 kg 2800 kg 7 - 12l Diesel


Kraftstoffverbrauch:

Basis: MB100, kurz, flach, 75 PS, ca. 160.000 km, Ventile frisch eingestellt

.9,16 ltr/100km Stadtverkehr bis max. 10 km Fahrstrecke -> im Sommer

11,08 ltr/100km Stadtverkehr bis max. 10 km Fahrstrecke -> im Winter


.9,18 ltr/100km Autobahn bei moderate Fahrweise, max. 105 km/h (Fahrzeug urlaubsmäßig voll beladen, 3 Personen, zusätzlich Dachträger mit Boxen und Heckfahrradträger)

11,02 ltr/100km Autobahn bei offensiver Fahrweise, durchweg 120 - 125 km/h (Fahrzeug urlaubsmäßig voll beladen, 3 Personen, zusätzlich Dachträger mit Boxen und Heckfahrradträger)

11,38 ltr/100km offensiv auf Küsten- und Bergstraße (Fahrzeug urlaubsmäßig voll beladen, 3 Personen, zusätzlich Dachträger mit Boxen und Heckfahrradträger)




Drehzahl:

geschrieben von: Dieter

Datum: 04. Juni 2010 16:28

hatte mal die Geschwindigkeit in allen fünf Gängen bei Abregeldrehzahl 4850 min-1 berechnet.


1. Gang 30 km/h

2. Gang 53 km/h

3. Gang 83 km/h

4. Gang 112 km/h

5. Gang 145 km/h


bei 148 km/h ergibt das 4950 min-1

je nach Abregeldrehzahl bzw. Überdrehen bergab oder mit Rückenwind erscheint der Wert durchaus realistisch




Schadstoffklassen-Zuordnung

Der Kutter unterliegt in der Standardmotorisierung keiner Schadstoffklassen-Zuordnung, es konnte mit einem sog. Oxi-Kat aber die Euro-1-Norm erreicht werden.

Bis November 2008 war auch ein Nachrüstkatalysator erhältlich, mithilfe dessen die Euro-3-Norm (für LKW; PKW: Euro-2) erreicht werden konnte.

Diese berechtigte zum Führen der gelben Umweltplakette (laut STVO-Zeichen 1031).

Leider basierte dieser Nachrüstkat aufgrund eines (österreichischen) Teilegutachtens.

Diese Teilegutachten berechtigen seit Mitte November nicht mehr dazu, die Schlüsselnummer in den Fahrzeugpapieren zu ändern.

Ergo gibt es damit keine geringere Steuereinstufung und auch keine Zonenplakette mehr.

Es ist auch nicht bekannt, ob der Hersteller des Kats eine andere Lösung in Vorbereitung hat, da es in dem Bereich Nachrüstkatalysator eine ungeklärte Rechtslage gibt (Stand Mai 2009).




Unterschiede zwischen Alt- und Neuschnautzer

geschrieben von: Devil-Kutter

Datum: 17. Januar 2010 08:40

Die trennung zwischen alt- und neuschnautzer erfolgte ab 91.

grundlegend wurde nix verändert, leicht überarbeitet und 3 ps mehr.

einige altschnautzer gibt es in einer übergangsphase auch schon mit dem neuen motor.

die frühen gibt es auch ohne lwr (Leuchtweitenregulierung), das spart auch ärger.



geschrieben von: ThoK

Datum: 17. Januar 2010 12:11

Hallo,

im La Strada Prospekt steht zum neuen MB 100:


- Frontbereich um 135 mm verlängert

- neuer Kühlergrill, große Wartungsklappe, neue Scheinwerfer, um vordere unsd Seitenfront herumgezogene Blinker, massivere Stossfänger

- optische und aerodynamische Aufwertung

- größere Sicherheitsreserven in den vorderen energieabsorbierenden Bereichen

- hintere Stossfänger um die Ecken herumgezogen

- Äusserlich moderner

- Fahrerhausboden verstärktes Hutprofil

- Aufbaulagerung verstärkt und im Schwingungsverhalten verbessert

- hydraulische Kupplungsbetätigung

- neue Fahrer- und Beifahrersitze

- Lenkrad mit Pralltopf

- neue Instrumententafel mit entspiegelten Antireflexglas

- stufenlos regelbare Instrumentenbeleuchtung

- Tageskilometerzähler

- neuer Kombischalter für Blinker, Hupe, Abblend- / Fernlicht, Lichthupe

- neuer Scheibenwischerschalter mit Intervall

- Spritzdüsen auf den Wischarmen

- verbesserte Frontscheibenbelüftung

- neue Aussenspiegel mit verbesserter Aerodynamik, weniger Verschmutzung der Seitenscheiben, auf Wunsch el. beheizbar und verstellbar

- vordere Türverkleidungen mit geclipsten Formteilen

- längere Wartungsintervalle (10000 Pflegedienst, 30000 Wartungsdienst)

- serienmässig Servolenkung


- bei La Strada serienmässig ABS

Grüße

ThoK


weitere Änderungen im Rahmen der MOPF (Modellpflege):

Nicht unbedingt mit dem Modellwechsel 1991 verbunden!

Zum Teil sind die Änderungen etwas früher oder später erfolgt.

- Motor s.o.

- vordere Blinker

- Einbau eines Helligkeitsreglers für die Tachobeleuchtung in der Lenksäulenverkleidung, rechte Seite, unterhalb des Zündschlosses.

- Einbau der LWR (Leuchtweitenregulierung)

- Fernlicht beim neuen Modell nicht mehr über Relais sondern direkt über den Schalter angesteuert

- Handbremshebel: 8-10 Rasten beim alten, 3-4 Rasten beim neuen Modell bis zum Feststellen der Handbremse

- hintere Radlagerbis FG Nr. 128165. Bei späteren braucht man einen anderen Satz. Die Durchmesser haben sich verändert. Auch entfällt der Abstandsring und der Verschleißring.

- Handschuhfach

- Nachgühfunktion der Kerzen

- Ab baujahr 1994 ist das Armaturenbrett hinter den Instrumenten anders geformt.Der Wulst der vorher eckig war ist jetzt flach nach hinten laufend.

- Bremszangen wurden später mit Schrauben, die Beläge mit Vertiefungen versehen. Dadurch haben die Beläge einen Halt an den Schraubenköpfen und können somit auch wenn extrem abgefahren, nicht herausfallen. Ungefährer Orginalton des Freundlichen: "weil bei bis praktisch aufs Metall abgefahrenen Belägen ab und an schon mal ein Belag rausgerutscht ist" Mit den Schrauben wird das verhindert, da kann der Belag nicht mehr rausrutschen, egal ob Bremscheibe ein paar mm unter Mass ist. siehe hier und da



Seitentür: Unterschiede zwischen den beiden Baureihen

geschrieben von: Berliner

Datum: 06. Mai 2011 01:02

in der unteren schiene ist der einhakmechanismus (damit die tür offen bleibt).

dieser mechanismus war beim alten modell anders (besser) als beim neuen modell.

holger



geschrieben von: ralle

Datum: 22. Januar 2010 17:32


MB 100 Änderungen ab Fahrgestellmummer

FIN Änderung

013458 Nachrüstmöglichkeit von Servolenkung TAS15601, kann nicht mit alter 75Bar Hielfspumpe betrieben werden

020528 Änderung Rückwärtsgang rechts hinten statt vorher links hinten

021972 HBZ geändert

029618 Motor-Getriebeflansch aus Guss vorher Alu

031477 Tankgeber ersetzt Bressel gegen VDO

035267 Halter Kupplungszug am Getriebe ersetzten bei Stabinachrüstung

035939 Pritschbefestigung geändert

037961 Türprofilgummi geändert

042158 Hochdachkleber geändert vorher Wärmelösbar

051234 Verbesserte Lenkstockschalter (weißer farbpunkt)

057303 vordere Blattfederfefestigung geändert 12/89)

057373 Nadellager in Antriebswellen

058556 Getriebeänderung 6312602001

059586 Montage der Nadellager (Lenkhebel) geändert, nur noch bündig montieren

061310 Antennenkabelbefestigung (nur Hochdach) geändert klappern

061623 Seilzugkupplung geändert

061623 Kupplunszug Einstellmutter geändert

063606 Bremslichtschalter geändert

063606 Kupplungspedalspiel 0-10mm Rückholfeder am Getriebe Seilzughebel

063607 Gummitülle am Bremslichtschalter entfernen

063067 Kunstoffbuchse zusätzlich am Pedalträger

064219 Sechskant statt Inbusschrauben am Anschlagbock Schiebetür

065171 Batteriebefestigung geändert 88Ah

066378 Bremschläuche Einbauwinkel 35° nach oben

066684 Halter zwischen Getriebe und Motor

066379 Bremschläuche vorne und Halterungen geändert Einbauwinkel 15° nach unten

069159 Batteriebefestigung geändert 55 und 66Ah

071210 Schalter Lenkschloss geändert

072617 ungeügende Füllmenge Tank Hebelgeber auf 188mm biegen

072617 Tankgeber ersetzt gegen Hebelgeber (leer 70 Ohm)

073651 Verbesserter Krafstofftank (Entlüftung)

074366 Antennenkabelbefestigung (nur Hochdach) geändert Radioempfang

075731 Sturzeinstellung mittels 3 verschiede unteren Querlenker zuvor nur 2 varianten

078107 Abstandshalter zwischen den Bremschläuchen kann nachgerüstet werden

079485 Getriebeänderung 6312602601 Ausrückhebel der Kupplung geändert

079485 Valeo Kupplung Stärke 9,3 mm

080292 Serieneinsatz geänderter Kupplungsseilzug

083195 Dichrring geändert in Hochdruckservoleitung

083196 Lenkhilfepumpe mit 100Bar ZF 7681 kann nicht nachgerüstet werden

086031 mechanische Lenkung geändert

091357 Schmutzschutzgummi auf unterer Laufschiene schiebetür

092969 Anschlaggummi Pritsche mit AHK

096710 Tankgeber kann ein Masseschluss enstehen zeigt immer voll an

099074 Seilzug Haubenöffnung und linker Verschluss geändert (swarswohlnedd)

099053 Befestigungsschrauben für Bremstrommel entfallen

099540 Änderungsmöglichkeit des Bodenabstandes durch 21bzw15° Drehwinkel Drehstab

099541 Hydraulische Kupplung

099541 Bremsflüssigkeitsbehälter

099541 Anzeigeinstrument Kühwassertemp und Geber Kühlwassertemp

099541 Lenkstockschalter ersetzt

099541 Türfeststeller Hecktüren geändert

099541 irgendein Rahmenmaß hat sich geändert es gibt zwei unterschieliche Zeichnungen

099541 Stabilisator Vorderachse (09.91)

099541 Abdichtkappe Scheinwerfer

101800 Tankgeber kann ein Masseschluss .... ab hier anscheinend nichtmehr

106903 Schmiernippel Federung geändert

107797 Feststellbremse Handbremshebel geändert Leerweg 3-4 Rasten zuvor 8-10

109322 Türprofilgummi geändert

110316 Bremsbelagsbefestigung (vorne)geändert zuvor wurden die an den Sattel geschraubt

115935 F&S Kupplung Stärke 9,3 mm

122187 Lenkhilfepumpe geändert

124617 Zugstange Türöffner geändert

126323 Vorföderpumpe Krafstoffanlage Handpumpe gibt’s keine mehr

128165 Verschleissring Abstandsring entf., Abdichtg in Radnarbe geän., Achskörper geän., Radnarbe geä. nur ABS

131116 Lenkhilfepumpe mit 110 Bar

138121 Dichtstelle Tankgeber im Tank überarbeitet

139600 Tank mit Schwallblechen

146978 AM Luftfiltergehäuse ne Ecke wegnehmen wegen Klappergeräuschen (Platikfilterkasten)

149619 Wasserpumpe ersetzt

150990 Tankgeber "Blackbox" mit geänderten Wiederstandswerten (leer 300 Ohm)



Motor-Nr

103520 Lenkhilfepumpe geändert

113856 Geänderte Zylinderkopfdichtung

122186 Lenkhilfepumpe mit 100 bar

128271 Ölverlust aus Ölwanne (verklebung Peilstabrohr)

140188 Verstärte Dichtung zwischen EP und Zyl-Block

172758 Lenkhilfepumpe mit 110Bar

192721 Rückzugsfeder geändert an EP


Getr.Nr.

019915 Schalthebeleinheit tauschen bei Spannstiftbruch

050790 zwei Spannstifte in Schaltwelle

070014 Spannstift Schaltwelle verstärkt

085921 Sicherungsring für Rückwärtsgangrad geändert

090981 RWDR mit doppelter Dichtlippe

105842 Geometrie der Sperrveriegelung Schaltwellen geändert, Schalter Rückfahrlicht geändert

113353 Ausgleichkegelsräder ohne Schmierbohrung

127268 Gangradlagerung auf der Getriebewelle 5.Gang geändert von 5,5mm auf 12


grüze ralf


Querverweise:










--Daktari 18:43, 21. Mär 2010 (CET)