Spiegel

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss

_

Inhaltsverzeichnis

_

Rückspiegel außen

Preis Rückspiegel

geschrieben von: Unterfranke

Datum: 12. Januar 2012 18:32

thread

Durfte heute einen Original Elektrischen Rückspiegel rechts kaufen, aus Gründen.

Der Spiegel kostet bei Mercedes 214,76 Euro.

A631 810 39 16 SPIEGEL AUSSEN

Das ist die Nummer für den Spiegel Rechts Elektrisch vom neuen Modell.


Den selben Spiegel, vom selben Zulieferer kostet im Internet ca.95 Euro.

mfg

Christian




Re: Preis Rückspiegel

geschrieben von: mersko

Datum: 16. Januar 2012 14:22

thread

Hallo Kuttergemeinde!

Ein kleiner Nachtrag für alle Spiegel-Pechvögel.

Auch ich habe mir 2010 den (allerdings linken) Außenspiegel abgefahren...

Statt des Originalspiegels von MB habe ich mir einen von

parts2go.de von VAN WEZEL (Art.Nr. 3066807)

für etwa 90 Euro schicken lassen.


Wenn ich mich recht erinnere, mußte ich nur den alten Stecker verwenden.Die Konntakte ließen sich aber einfach austauschen.

Gruß!

mersko





geschrieben von: Unterfranke

Datum: 16. Januar 2012 14:38

Genauso ist es beim Originalen auch.

Wobei die Originalen und die aus dem Zubehöhr sowieso zu 99% die gleichen Teile vom gleichen Hersteller sind. Einziger Unterschied ist meines wissens nach, das bei denen für den Zubehörhandel die Mercedessterne im Kunsstoff Nachträglich abgeschliffen wurden.

mfg

Christian


Spiegelreparatur

geschrieben von: HMC

Datum: 14. März 2015 18:42

Hab ich das doch glatt vergessen im Herbst... Ich hab uns selbst den Spiegel runter gerissen (beim ausgraben des Vorderrads aufgestanden und mit dem Kopf von unten dagegengestossen) - und nachdem ich keine 5k km ohne fahren wollte hab ich das Bordmaterial durchsucht und den Spiegel so repariert:

zuerst Reste abbauen (Plastikkappe innen runter, Schrauben raus, Spiegelstumpf abnehmen) dann komplett zerlegen (Spiegel vorsichtig raus hebeln, alles auseinander schrauben)

http://archiv.mb100.de/images/5/5c/WIN_20140806_201804.JPG

der Zapfen war bei mir durch, hab das mit einer 4er Flachrundkopfschraube, einer Beilagscheibe und einer selbstsichernden Mutter gelöst. Die Bruchstelle hab ich mit Sekundenkleber zusätzlich geklebt (ja, sehr professionell)

http://archiv.mb100.de/images/a/a3/WIN_20140806_195205.JPG

so siehts dann im detail aus:

http://archiv.mb100.de/images/d/df/WIN_20140806_195125.JPG


danach wieder zusammensetzen und einbauen, und das war ein Akt ohne entsprechende Ausstattung. Ging aber

Grüße, Ch



Spiegelrückseite:

http://archiv.mb100.de/images/f/fe/Mb_100_ersatzglas_f%C3%BCr_au%C3%9Fenspiegel.JPG



--Daktari 14:39, 16. Jan 2012 (CET)