Serviceklappe von Bowdenzug auf Gummizug umbauen

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Verschluss für Serviceklappe

geschrieben von: Raube

thread

Datum: 26. Mai 2013 15:48

hallo Fahrensleute,

eigentlich wollte ich die Claus-Schwing-Servicheklappen-Magnetverschlussvariante nachbauen, konnte aber die empfohlenen Magneten nicht mehr auffinden.

Jetzt hab ich ganz fix die Spanngummiversion gebaut.

Erstmal nur für Steuerbordseite.

Backbord ist mit dem kurzen Bowdenzug immer noch beherrschbar gewesen, nur die andere Seite mit dem langen Strang hat immer wieder genervt.

Verwendet wurde 8mm Gummispannseil für Anhängerplanen aus dem Fachhandel, hält ev etwas länger als vom Baumarkt.

6mm würde sicher reichen.

Bei dem dicken Gummi müssen auch die Finger etwas derber sein.

Fanghaken und Sperrklinke vom Schloss wurden entfernt und der Gummi hinterm Schloss langgeführt.

Die 6mm Augenschraube sitzt ganz dicht vor der Spritzwand um den Federweg möglichst lang zu bekommen.

Beim Offnen sollte man irgendwas als Vorstecker zur Hand haben, damit der Gummi nicht wegschnippen kann.


http://archiv.mb100.de/images/thumb/a/a8/IMG_1331.JPG/450px-IMG_1331.JPG

http://archiv.mb100.de/images/thumb/a/a8/IMG_1332.JPG/450px-IMG_1332.JPG

http://archiv.mb100.de/images/thumb/7/70/IMG_1333.JPG/450px-IMG_1333.JPG

http://archiv.mb100.de/images/d/dc/IMG_1334.JPG

http://archiv.mb100.de/images/7/7e/IMG_1335.JPG

http://archiv.mb100.de/images/1/1e/IMG_1336.JPG


Schöne Grüße aus MV, Martin



--Daktari 10:06, 29. Mai 2013 (CEST)