Schmiernippel

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Inhaltsverzeichnis


Einbau verlängerter Schmiernippel

Schmiernippel zum x-ten mal- langer Schmiernippel

geschrieben von: blacky

thread

Datum: 14. März 2011 19:05

Hallo,

nachdem ich mich seit 10 Jahren mit dem Abschmieren des Nippels hinterm Stoßdämpfer rumgeärgert habe, habe ich jetzt verlängerte Schmiernippel eingebaut. Der Nippel sitzt jetzt an der Blechöffnung.

Jetzt entfällt das lösen der Stoßdämpfer und das Pressenmundstück läßt sich endlich durch abwinkeln leicht abziehen. Es hat sich gelohnt.

Der Kauf beim Sternenhändler war mit € 2,30/Stck (ohne MwSt.) überschaubar. Teile-Nr.631 997 01 88.

http://archiv.mb100.de/images/4/41/Verl%C3%A4ngerte_Schmiernippel.JPG

Auf die Nippel habe ich als Schmutzkappen die Gummikappen vom Brems- entlüftungsnippel gesteckt- mal sehen ob dadurch der Nippel sauber bleibt.

http://archiv.mb100.de/images/4/41/Verl%C3%A4ngerte_Schmiernippel1.JPG

Grüße Blacky (wer gut schmiert...)




Bemaßung der Nippelverschraubungen:

von Daktari

http://archiv.mb100.de/images/9/93/Schmiernippel_Drehstab_MB100.1_M8_und_M6x1.JPG




hier kriegt jeder sein Fett ab!

http://archiv.mb100.de/images/9/98/Schmierung100d.jpg



Schmiernippelverlängerung

von Franzosenpeter

Hallo,

habe die verlängerten Nippel gerade bekommen. Hier die Bilder dazu.

Es sind die langen vom Onkel Benz und eine M 6 Hülse und ein Drehteil M 6


http://archiv.mb100.de/images/7/76/Schmiernippelverl%C3%A4ngerung_von_FranzosenPeter.2.JPG

http://archiv.mb100.de/images/c/ca/Schmiernippelverl%C3%A4ngerung_von_FranzosenPeter.3.JPG

die Schmiernippel von Onkel Benz ca. 3,-€ , die Hülsen vom Baumarkt, das Drehteil ist selbst gemacht.


Gruß

Peter






--Daktari 09:50, 15. Mär 2011 (CET)




___________________________________________________________________