Schlüsselreparatur

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss

Inhaltsverzeichnis


Zündschlüsselreparatur von Unterfranke:

Datum: 04. Mai 2010 20:30

thread

Einige kennen dieses Problem vielleicht:

http://archiv.mb100.de/images/6/64/Z%C3%BCndschl%C3%BCsselreparatur_1.jpg

Normalerweise wäre nun ein gang zum Schlüsseldienst angesagt, aber Mercedes bietet hier eine ganze Andere Lösung. Das Zündschlüssel Reparatur Set.

http://archiv.mb100.de/images/b/b6/Z%C3%BCndschl%C3%BCsselreparatur_2.jpg

Einfach den Schlüssel von allen Resten des alten Kopfes reinigen.

http://archiv.mb100.de/images/5/5d/Z%C3%BCndschl%C3%BCsselreparatur_3.jpg

Schlüsselbart in den Kopf stecken (es kann sein das man das Metall etwas zurecht schleifen muss, bei mir hats aber wie Angegossen gepasst).

http://archiv.mb100.de/images/f/f4/Z%C3%BCndschl%C3%BCsselreparatur_4.jpg

Dann noch das Verschlussstück einstecken und fertig.

http://archiv.mb100.de/images/1/1f/Z%C3%BCndschl%C3%BCsselreparatur_5.jpg

Sieht aus wie neu und ist auf den ersten Blick nicht von den Eingegossen Original zu unterscheiden.

Einziger Wermutstropfen, mit gut 4,50 Euro ist das Set schon recht Teuer.

mfg

Unterfranke



Zündschlüsselreparatur von Daktari:

Ich hab´s etwas unschöner gemacht: Ein Stück angebruzzelt und am Schleifbock nach Laune "geformt". Nicht unbedingt schön, aber unverkennbar!

http://archiv.mb100.de/images/5/5a/Schl%C3%BCssel_MB100.JPG




--Daktari 15:40, 5. Mai 2010 (CEST)