Schiebetürführung unten komplett erneuern

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Schiebetürführung unten komplett erneuern

geschrieben von: fingerlöter

Datum: 11. Oktober 2009 21:54


Die untere gebogene Schiebetürführung kannst du dir als Rep.Teil selbst baschteln:

Geh zum Schrotti deines Vertrauens, steck 5 Euro in die Kaffeekasse, und baue Dir die obere Führung aus (brauch i.d.Regel kein Mensch). Nun zeichne mit einem Messschieber genau die Mitte der Führungsschiene an und greiff zur FLEX mit der 1 mm Scheibe. Trenne das C-Profil der Länge nach an Deiner angezeichneten Längsmarkierung. Du hälst nach diesem Procedere 2 U-Schienen in Deinen Händen, super Materialstärke! Die meist defekte Rolle gibts als Normteil bei SKF bzw. FAG (als Kugellagerlaufrolle Typreihe 3612 XX R) Die untere selbstherausgeflexte Führung kannst Du folgend in Dein Bodenblech bruzzeln, das Abdeckblech dann aber verschrauben, weitere Arbeiten siehe die TOP-Bilder/Ausführung von keffle!

Fingerlöter


Schiebetürführung unten teilweise erneuern

Re: Schiebetürführung

Bilder von: keffle

Datum: 09. Oktober 2009 22:03


Dokumentation der Reparatur-Arbeiten:


siehe auch:

http://www.mb100.de/gallery2/v/keffle/Schiebetuer/

So sah die Rinne der unteren Führungsrolle der Schiebetür aus. Auch durch den Boden konnte man die Straße sehen.

http://archiv.mb100.de/images/1/1c/So_sah_die_Rinne_der_unteren_F%C3%BChrungsrolle_der_Schiebet%C3%BCr_aus._Auch_durch_den_Boden_konnte_man_die_Stra%C3%9Fe_sehen..JPG


Das sind die Reste des Trägers im Bereich der Führungsrinne vorne, von vorne gesehen und...

http://archiv.mb100.de/images/6/60/Das_sind_die_Reste_des_Tr%C3%A4gers_im_Bereich_der_F%C3%BChrungsrinne_vorne%2C_von_vorne_gesehen_und....JPG


der gleiche Träger von hinten.

http://archiv.mb100.de/images/0/08/Der_gleiche_Tr%C3%A4ger_von_hinten..JPG


Mit diesem "Kunstblech" soll die Schieberinne im Übergang zum Bogen geschlossen werden

http://archiv.mb100.de/images/9/9f/Mit_diesem_Kunstblech_soll_die_Schieberinne_im_Uebergang_zum_Bogen_geschlossen_werden.JPG


Nach Einbau dieses Blechteils, fehlt nur noch der Träger

http://archiv.mb100.de/images/7/7d/Nach_Einbau_dieses_Blechteils%2C_fehlt_nur_noch_der_Tr%C3%A4ger.JPG


Dies ist das Reparaturteil des Träger an dieser Stelle

http://archiv.mb100.de/images/c/c4/Dies_ist_das_Reparaturteil_des_Tr%C3%A4ger_an_dieser_Stelle.JPG


Reparaturteil des Trägers im Bereich der vorderen Rinne ist eingebaut...

http://archiv.mb100.de/images/5/55/Reparaturteil_des_Tr%C3%A4gers_im_Bereich_der_vorderen_Rinne_ist_eingebaut....JPG


und alles grundiert

http://archiv.mb100.de/images/1/18/Und_alles_grundiert.JPG


Fertige Rinne von vorne gesehen nach Unterbodenschutz.

http://archiv.mb100.de/images/5/5b/Fertige_Rinne_von_vorne_gesehen_nach_Unterbodenschutz..JPG


Reparaturteil des Trägers im Bereich der vorderen Rinne nach Unterbodenschutz.

http://archiv.mb100.de/images/1/11/Reparaturteil_des_Tr%C3%A4gers_im_Bereich_der_vorderen_Rinne_nach_Unterbodenschutz..JPG


Im vorderen Bereich der Rinne war auch der Boden "löchrig". Das Reparaturblech im Fahrzeugboden über der reparierten Schieberinne ist eingeschweißt... Leider kein Foto vom Blech vor dem Einbau

http://archiv.mb100.de/images/8/8d/Im_vorderen_Bereich_der_Rinne_war_auch_der_Boden_l%C3%B6chrig._Das_Reparaturblech_im_Fahrzeugboden_%C3%BCber_der_reparierten_Schieberinne_ist_eingeschwei%C3%9Ft..JPG


und dann lackiert und gewachst.

http://archiv.mb100.de/images/3/31/Und_dann_lackiert_und_gewachst..JPG


Aber auch im hinteren Bereich der Rinne gab es Rost. Gut zu sehen die Verschraubung der Rastplatte für die geöffnete Tür.

http://archiv.mb100.de/images/5/54/Aber_auch_im_hinteren_Bereich_der_Rinne_gab_es_Rost._Gut_zu_sehen_die_Verschraubung_der_Rastplatte_f%C3%BCr_die_ge%C3%B6ffnete_T%C3%BCr..JPG


Diese Blech schließt das Loch im hinteren Bereich der Schieberinne

http://archiv.mb100.de/images/6/62/Diese_Blech_schlie%C3%9Ft_das_Loch_im_hinteren_Bereich_der_Schieberinne.JPG


Und auch dieses Blech im eingebauten Zustand

http://archiv.mb100.de/images/2/26/Und_auch_dieses_Blech_im_eingebauten_Zustand.JPG


So sah die Rinne in der Mitte der Schiebetür von unten aus, nachdem der marode Träger raus war

http://archiv.mb100.de/images/9/91/So_sah_die_Rinne_in_der_Mitte_der_Schiebet%C3%BCr_von_unten_aus%2C_nachdem_der_marode_Tr%C3%A4ger_raus_war.JPG


Dieses kleinere Loch in der Schieberinne wurde mit diesem Blech geschlossen.

http://archiv.mb100.de/images/c/ca/Dieses_kleinere_Loch_in_der_Schieberinne_wurde_mit_diesem_Blech_geschlossen..JPG


So sieht es dann fertig aus

http://archiv.mb100.de/images/6/69/So_sieht_es_dann_fertig_aus.JPG


Übersichtsbild rechte Seite nach Unterbodenschutz, Blick von hinten...

http://archiv.mb100.de/images/2/2f/%C3%9Cbersichtsbild_rechte_Seite_nach_Unterbodenschutz%2C_Blick_von_hinten....JPG


und gleiche Seite von vorne druntergeschaut.

http://archiv.mb100.de/images/4/46/Und_gleiche_Seite_von_vorne_druntergeschaut..JPG


und fertig


http://archiv.mb100.de/images/c/ca/Fertig.JPG



Fred´s Laufschienen-Reparatur

Hier noch einige Bilder von Fred´s Laufschienen-Reparatur:


http://archiv.mb100.de/images/1/1d/Laufschiene_Schiebetür_1_Fred.jpg

http://archiv.mb100.de/images/1/14/Laufschiene_Schiebetür_2_Fred.jpg

http://archiv.mb100.de/images/9/91/Laufschiene_Schiebetür_3_Fred.jpg

http://archiv.mb100.de/images/a/a4/Laufschiene_Schiebetür_4_Fred.jpg

http://archiv.mb100.de/images/c/c9/Laufschiene_Schiebetür_5_Fred.jpg

http://archiv.mb100.de/images/d/d8/Laufschiene_Schiebetür_6_Fred.jpg


.

.

.

.

.

--Daktari 17:42, 12. Okt 2009 (CEST)