Schaltkomfort...

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Re: Schaltkomfort

geschrieben von: ralle

Thread

Datum: 22. August 2016 23:30

Eine neue Kupplung hat den Druckpunkt auf den ertsten 2cm Pedalweg Eine verschlissene Kupplung hat den Druckpunkt auf den letzten 2 cm.

Da kannst nix einstellen mit dem Zug.

Der Sychronring soll durch seine Reibfläche ein Gangrad in der Drehzahl angleichen.

Bei zähem Öl, zb. kaltes 80W90 Öl, klebt der Synchronring an seinem Reibpartner und erschwert mangels Reibung (zum Reiben muss er frei sein) den Gangwechsel.

Bei reinem einbereichs 80ziger Öl ist das auch so, aber nicht so schlimm.

Du kannst auch 90% 80er und 10% Motorenöl oder ATF Öl einfüllen dann wird es kalt etwas besser.


Aber alle langjährigen Embie Fahrer hier wissen daß der 2te Gang zwischen 20 und 5°+ schwer reingeht und gut iss. Spätestens ab - (minus) gehts eh schwer.

Viel schlimmer wäre doch wenn der Gang, wenn du vom Gas gehst, herausfällt.

Dann solltest du dir wirklich Sorgen machen.


grüze ralf


--Daktari 11:32, 23. Aug 2016 (CEST)