Poel-Gluehkerzen

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Hallo Christian,

ich bin da auch kein Experte, kann nur das wiedergeben, was ich mir auf fmso angelesen habe. Danach gibt es wohl eine ganze Reihe Glühkerzen, die jeweils für einen Motor geeignet sind, z.B. unterschiedliche Qualitäten, Fabrikate, Stiftlängen. Die Experten, allen voran Henzo mit seinem Dieselsend, können da die für den Einsatzzweck jeweils geeignetesten heraussuchen.

Für Pölbetrieb werden gerne längere und bessere genommen. Die besten sind wohl Bosch Duraterm Chromium. Die Chromiums sind die extra pölproofen für härteren Einsatz und längere Lebensdauer. Ob "nachglühfähig" und "Duraterm" ohne Chromium zusammenfallen, habe ich noch nicht erkennen können. Anzunehmenderweise kannst Du auch nachglühfähige nehmen, wenn Du nicht nachglühst, die halten dann vielleicht länger. Die nachglühfähigen sollen an dem verjüngten Gnubbel an der Spitze zu erkennen sein.

Die neueren Kutter haben eine nachglühende Glühanlage, dazu gehört das Relais und die Kerzen. Hat meiner Bj.94 auch. Kann man in alte Kutter natürlich auch nachrüsten. Ich benutze das Nachglühen allerdings als Vorglühen, d.h. ich starte erst, wenn die Lampe schon länger aus ist. Einen Effekt des Nachglühens habe ich auch mit 100% Pöl noch nie bemerkt, d.h., wenn das Relais am Ende der Nachglühzeit abfällt, man hört das am Klacken, dann fährt der Kutter nicht schlechter. Auch dann nicht, wenn ich den Motor erst kurz vor dem Ende der Nachglühzeit angeschmissen hab. Wenn er erst einmal an ist, dann läuft er auch, egal ob er dann noch glüht oder nicht. Ohne dieses gemogelte extra- Vorglühen würde ich ihn jetzt bei -5° und 100% Pöl wohl nicht mehr ankriegen. Laut Henzo liegt das an meinen alten Düsen.

Also, kauf Dir Bosch Duraterm Chromium von Dieselsend, und sei froh und glücklich, den dann hast Du beste Ware zum günstigen Preis.

Wenn Du´s genauer wissen willst, poste die Frage mal im fmso, vielleicht bekommst Du ne kompetente Antwort von Henzo oder anderen. Schreib aber die Daten genauer dazu, MB100 Bj. xx/xx, Motor OM 616.963 .

Zur Abrundung dieser kleinen Anmerkung noch die Bosch-Nummern für die Glühkerzen, für alte und neue Kutter, für normale und für Chromiums, mit Boschpreisen:

0 250 201 041 Glühkerze Normalpreis: (UvP) 1 Stück 14,50 EUR Eigenschaften: bis Baujahr 08.91, ab Motornummer 126322, Stabglühkerze

0 250 201 047 Glühkerze Duraterm Chromium Normalpreis: (UvP) 1 Stück 20,00 EUR Eigenschaften: bis Baujahr 08.91, ab Motornummer 126322, Stabglühkerze

0 250 201 041 Glühkerze Normalpreis: (UvP) 1 Stück 14,50 EUR Eigenschaften: ab Baujahr 09.91, bis Baujahr 01.96, Stabglühkerze

0 250 201 047 Glühkerze Duraterm Chromium Normalpreis: (UvP) 1 Stück 20,00 EUR Eigenschaften: ab Baujahr 09.91, bis Baujahr 01.96, Stabglühkerze

Ergänzung:

0 250 201 041 sind bei Bosch durch 0 250 201 047 ersetzt worden Beide sind 23mm Lang

Die 25mm Langen sind die 0 250 201 045 Preis hab ich grad nicht.


Die Nummer des neuen Glühzeitsteuergerätes fürs Nachglühen zum Nachrüsten suche ich jetzt schon seit 1 Stunde wie blöde, aber ich find sie nicht auf meinem Rechner, und den Link zum Bosch online Ersatzteilkatalog auch nicht mehr. Schiet!!!!! Wenn ich den Kram hier heute noch posten will, muß ich das jetzt machen, denn ich muß bald in die Heia, muß morgen früh raus.

Tschüß, Funman Hajo

Originalbeitrag vom 2.2.04 http://f23.parsimony.net/forum53376/messages/6614.htm