Mein x-ter Gang hält nicht mehr oder klemmt

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


mein xter Gang hält nicht mehr oder klemmt


geschrieben von: ralle

Datum: 16. April 2012 15:27


Ne, meiner nicht. Aber für alle die so oft meinen: aaaacch nur der Spannstift.

Hier mal ein kleiner Diskurs durch knirschende Zahnräder.

Das gilt für alle Getriebe bei denen der Gang rausfliegt oder klemmt und nicht reingeht.

Wenn das Getriebe zerlegt wird ist auf den ersten Blick ausser kleinen Bröseln nix zu erkennen, alles sitzt oberflächlich da wo es hingehöhrt.

Der Schaden wird erst durch das Zerlegen der Wellen sichtbar. Und kann verschiedene Schadensbilder aufweisen, je nach: "Der xte Gang hält schon lange nichtmehr iss aber kein Problem beim fahren"

Warum oft der zweite Gang betroffen ist, hängt vermutlich mit Passabfahrten zusammen.


Der größte Schaden ist dabei, wenn die Welle und das Gangrad einlaufen

http://archiv.mb100.de/images/2/22/Getriebe_defekt%2C_ralle_1.jpg


Wie ihr seht oder auch nicht, ist unter dem Gangrad ein Nadellager das zerbrösselt.

Dadurch hat das Gangrad zuviel Spiel und die Schiebemuffe haut es zurück durch das eiernde Gangrad.

http://archiv.mb100.de/images/6/6f/Getriebe_defekt%2C_ralle_2.jpg


An diesem Getriebe gabs gleich mehrere Schäden.

Zum einen der gebrochene Sychronring (Folgeschaden), die gebrochenen Arretierungsfedern der Schaltmuffe und beginnender 3 König ( Nadelabwurf)

http://archiv.mb100.de/images/5/54/Getriebe_defekt%2C_ralle_3.jpg


Warscheinlich der häufigste aber harmloseste Fall ist der Federbruch.

Ärgerlich: 1€ Ersatzteil und Arbeit ohne Ende.

http://archiv.mb100.de/images/a/a9/Getriebe_defekt%2C_ralle_4.jpg


Ich kann nur anraten, wenn der Gang nicht mehr hält zu handeln und nicht ewig zu warten.

grüze ralf







--Daktari 18:28, 16. Apr 2012 (CEST)