Lüftungsdüsen

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


mittlere Lüftungsdüse Armaturenbrett:

Ausbau der Lüftungsdüse wegen defekt der Drosselklappenverstellung


geschrieben von: Raube

Datum: 03. Juni 2012 08:16

Moin Käpt´ns,

Wegen defekter Drosselklappenverstellung (Windstärke) habe ich die mittleren Lüftdüsen ausgebaut.

Es ist sicher günstig wenn es dabei nicht zu kalt ist, einmal für die Finger und andererseits ist der Kunststoff nicht so spröde.

Das Teil zur Verstellung der Windrichtung kann in Mittelstellung einfach mit 1-2 Haken (von Muttis Backautomat) gerade nach Achtern herausgezogen werden.

Die 4 Rastklipse hab ich mit kleinem Schraubenzieher hochgehebelt und mit dünnen Blechstreifen fixiert.

Wenn man dabei den elastischen Bereich etwas verlässt, ist nicht so tragisch, weil der Windrichtungsversteller die Klipse bei Zusammenbau wieder runterdrückt.

Die eigentliche Lüftdüse lässt sich dann einfach Richtung Achtern entnehmen.

Wenn die Klipse abbrechen, ist das ein Zeichen dafür, das es zu kalt war oder Feinmotorik mangelhaft oder einfach Pech gehabt.

Bei mir ist der schwächliche Lagerzapfen für den Hebel abgebrochen gewesen.

Da lässt sich sicher noch eine Bastellösung für finden, ich hab eine Düse vom Organspender entnommen.

http://archiv.mb100.de/images/6/6b/Ausbau_der_L%C3%BCftungsd%C3%BCse%2C_Raube_1.JPG

http://archiv.mb100.de/images/5/5a/Ausbau_der_L%C3%BCftungsd%C3%BCse%2C_Raube_2.JPG

http://archiv.mb100.de/images/0/0f/Ausbau_der_L%C3%BCftungsd%C3%BCse%2C_Raube_3.JPG

http://archiv.mb100.de/images/7/7a/Ausbau_der_L%C3%BCftungsd%C3%BCse%2C_Raube_4.JPG

http://archiv.mb100.de/images/a/a5/Ausbau_der_L%C3%BCftungsd%C3%BCse%2C_Raube_5.JPG

Schöne Grüße aus MV, Martin







--Daktari 12:45, 3. Jun 2012 (CEST)