Datos del Vehiculo

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Code-Übersicht der lieferbaren Sonderausstattungen

Grundsätzlich gelten bei der "Entschlüsselung" der Codes der Datenblätter folgende Hinweise:

Gruppe 0 = Motor

Gruppe 1 = Getriebe

Gruppe 2 = Rahmen

Gruppe 3 = Achsen / Zusatzausrüstung

Gruppe 4 = Fahrerhaus

Gruppe 5 = Pritsche / Aufbau

Gruppe 6 = Räder

Gruppe 7 = Bremsen / Hydraulik

Gruppe 8 = Elektrik

Gruppe 9 = Sonstiges


Gruppe A = Achsen

Gruppe B = Bremse

Gruppe C = Chassis

Gruppe D = Dach (bzw. Hilfscode)

Gruppe E = Elektrik / Radio

Gruppe F = Fahrerhaus

Gruppe G = Getriebe

Gruppe H = Heizung / Lüftung

Gruppe J = Instrumente / Kontrollgeräte

Gruppe K = Kraftstoff-Tank / Auspuff

Gruppe L = Leuchten

Gruppe M = Motor

Gruppe N = Nebenantriebe

Gruppe P = Pritsche

Gruppe Q = Querträger / Anhängerkupplungen

Gruppe R = Räder

Gruppe S = Sitze

Gruppe U = Hilfscode (für Umstellungsphase)

Gruppe X = Sonstiges

Gruppe Y = Zubehör

Gruppe Z = Sammelcodes




"Numerische Code-Bezeichnungen" (alt) und "Code-Übersicht LKW" (neu)

Wörth, Ausgabe 8, 02.11.1978


Mithilfe der rechten Spalte lassen sich bedingt Informationen zu den Code-Angaben der Datenblätter entnehmen.

Bedingt nur deshalb, weil es sich bei der Übersicht um LKW-Angaben handelt:

"Numerische Code-Bezeichnungen"


Die linke Spalte dient zur "Umschlüsselung" der ganz alten Fassung mit den 3-stelligen Nummern-Codes auf die neuen Alpha-numerischen Code-Listen.




Hier mal (unter Vorbehalt) eine für den MB100 gülitigen Zusammenfassung der Code-Übersetzung der Datenblätter unter Mithilfe der MB-Niederlassung:


B02 = ABS

C40 = Stabilisator Vorderachse

C42 = Stabilisator Hinterachse unter Rahmen

C45 = Stabilisator Vorderachse

C50 = Hydrolenkung

D90 = Wegfall Dachhaut

E40 = Anhängersteckdose 7-polig

E51 = Nahentstörung

F01 = nicht gespeichert

F68 = Außenspiegel heizbar und elektrisch verstellbar

J34 = nicht gespeichert

L16 = Nebelscheinwerfer Halogen

L35 = Leuchtweiteregler

M02 = nicht gespeichert

Q55 = Anhängerkupplung Kugelkopf

T16 = Laderaumschiebetür rechts

T79 = nicht gespeichert

V20 = Innenverkleidung Hartfaser

W51 = Rückwandtür zweiflügelig

X10 = Gewichtsvariante I

X31 = KFZ Brief vorbereitet

X40 = Geräuschmaßnahmen EG84 / 424 (Zulassung als LKW)

Y10 = Verbandkasten

Y44 = Warndreieck ECE Ausführung

Y53 = nicht gespeichert

Z87 = Vorrüstung für Zulassung sonstiger KFZ




Die weiteren Zahlen auf der Datenkarte sind die Sonderausstattungsnummern, die benötigt werden, um Teile zu ermitteln.

(Aussage Niederlassung)









--Daktari 18:15, 15. Mär 2015 (CET)