Bremsscheiben und Radlagerwechsel bei Mercedes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[http://archiv.mb100.de/index.php/Haftungsausschluss Haftungsausschluss]
 +
 +
 +
  
 
Bremsscheiben- und Radlager kann man auch bei Mercedes wechseln lassen - für Geld.
 
Bremsscheiben- und Radlager kann man auch bei Mercedes wechseln lassen - für Geld.

Aktuelle Version vom 29. März 2012, 10:03 Uhr

Haftungsausschluss



Bremsscheiben- und Radlager kann man auch bei Mercedes wechseln lassen - für Geld.


Bremsscheiben/Radlagerwechsel bei MB

geschrieben von: Jogo@S

thread

Datum: 28. März 2012 21:53

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich für anstehenden TüV Bremsscheiben und Radlager vorne selbst wechseln, Teile schon gekauft und wohl bewusst, dass das gewissen Aufwand darstellt.

Wegen gewisser Dringlichkeit/amtlicher Frist von 2 Wochen und momentan zu viel am Hals dann doch kurzfristig beim Freundlichen reparieren lassen (wegen Kompetenz bei der MB NFZ-Niederlassung), vorhandene Teile beigestellt (und wurden ohne meckern verbaut).

Als Motivation für alle Selbstschrauber bzw. als Entscheidungshilfe für alle anderen hier Auszug der Rechnung:

http://archiv.mb100.de/images/1/17/Rechnung_Bremsscheiben_und_Radlagerwechsel_bei_MB_von_Jogo.jpg


Inkl. MwSt knapp 1200.- EUR ohne Teile.

Muss ´ne alte Frau lange ´für stricken

Grüße

Jogo








--Daktari 10:49, 29. Mär 2012 (CEST)