Bremsen entlüften

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


Das System muß auf ALLEN SECHS (6) Nippeln entlüftet werden, auch wenn man nur die hinteren Bremsen gemacht hat. Wenn die Nippel abgenudelt sind kaufst Du neue, kosten ein paar Cent. Beim Entlüften

  • fängst Du hinten rechts an,
  • dann hinten links,
  • dann rechts vorne der untere Nippel,
  • dann der untere links vorne,
  • dann rechts vorne der obere und
  • zum Schluß links vorne der obere.

Am Besten zu zweit, einer tritt das Pedal und der andere entlüftet. Ein Dritter kann den Behälter im Auge behalten und ggf. nachfüllen, natürlich BEVOR da Luft angesaugt wird.

Wenn Du allein bist, kannst Du Dir auch mit der Überdruckmethode helfen, also verknoteten Fahrradschlauch auf den Behälter, Druck drauf geben und dann rund um entlüften, dabei immer wieder den Schlauch aufpumpen und Flüssigkeit nachfüllen (siehe Bild).

Bremsen entlueften.jpg

(Original von Canide)

Bremsflüssigkeit


Mercedes empfiehlt, die Bremsflüssigkeit einmal im Jahr zu erneuern. Am besten im Frühjahr.

Achtung: Bremsflüssigkeit ist gesundheitsschädlich!

Bremsflüssigkeit DOT 4 plus verwenden.

Füllmenge: 0,65 ltr


Re: fatale Bremswirkung

geschrieben von: flossenralf

thread

Datum: 03. November 2014 15:52

Die Kiste wurde wohl falsch entlüftet!!

Entlüftungsreihenfolge dringenst einhalten!!

HR, HL, VR_unten, VL_unten, VR_oben, VL_oben.

Ich hatte das Problem nach dem Wechsel der Bremsschläuche auch mal und bekam den Tip von einem alten Schrauber


geschrieben von: ralle

Datum: 03. November 2014 19:31

zuerst ALB und zwar in gedrückter Stellung mit vollem Durchfluss (Kabelbinder oder Draht)

Dann HL oder HR dann VR oder VL, jeweils zuerst unten dann oben.


Was auch mal vorkommt ist das die Bremse vom Vorderen linken Rad blockiert nach dem Entlüften.

Dann ist die Entlastungsbohrung im HBZ verstopft. (kein Druckabbau mehr)

In diesem Fall sollte man den Bremssattel nicht neu kaufen, sondern den Flüssigkeitsbehäter penibel reinigen und den HBZ ausbauen und mit Bremsenreiniger und Druckluft vorsichtig reinigen.

Ausserdem sollte man das Bremspedal gemächlich durchtreten zum Entlüften.

Schnellpumpen ist kontra


grüze ralf





--Daktari 16:03, 3. Nov 2014 (CET)