Antenne auf´m Kutter

Aus MB100 Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftungsausschluss


http://archiv.mb100.de/images/5/57/Dachantenne_m._2%2C65m_Kabel_Mercedes_MB_100.JPG

Dachantenne einbauen ---> So funzt es ohne Himmeldemontage

geschrieben von: Offroader

Datum: 25. März 2010 11:57

Hallo,

bloss nicht den Himmel raus. Innenraumleuchte ganz herausziehen. Mit zwei Finger links rechts, ist nur mit Klammern gehalten.

Seitenteil an der B oder A Säule demontieren. Haltegriffe abschrauben.

Loch ein wenig versetzt (wegen Innenraumleuchte) von innen am besten durch den Lampenplatz und Dach bohren.

Draht 1,5er Kupferdraht(oder auch 2,5er aber nicht flexibel nehmen) von dem Loch (Platz Innenraumleuchte in Richtung hinter dem Himmel bis zur Ecke B Säule schieben. Einer schiebt, ein andere guckt und holt es an der Ecke raus.

Kabel der neuen Antenne durch das gebohrte Loch im Dach erst mal Alles aus dem leeren Schacht der Innenraumleuchte ziehen. Bevor die Antenne durch den Schacht verschraubt wird, zusätzlich noch Dichtungsmasse verwenden.

Antennenkabel mit Isolierband vernünftig und möglichst fest (nicht zu dick) an den 1,5er Draht anbinden. Bei Verstärkerantennen das Stromkabel etwas versetzt hinter dem Antennenkabel ebenso anbringen.

Einer zieht den Draht an der B Säule und der Andere führt das Angebundene schön nach, bis Alles an der B Säule oben angekommen ist. Alles so angebunden so lassen und den 1,5er Draht immer so in gleicher Verfahrensweise so weiter schieben bis Alles letztendlich im Radioschacht angekommen ist.

Es muss unterhalb der B Säule dafür auch noch etwas abmontiert werden. Ach ja! Spiegel auch ab und Montageöffnung auch benutzen.

Innenraumleuchte und die anderen vorher abmontieren Teile wieder anbringen. Fettich.


Grüsse Winne


geschrieben von: Funman

Datum: 25. März 2010 15:31

Hallo,

Einen Tip habe ich noch:

Als Zugdraht geht gut dünner Zaun(binde)draht, diese grünen Ringe aus dem Baumarkt.

Und die Verbindung zum Antennenkabel wird abreißfest, wenn man das Drahtende um das Kabel legt und verdrillt.

Kräftig drillen und den Rest wegbiegen.

Das schnürt ins Antennenkabel richtig ein und hält.


Grüße, Hajo



http://archiv.mb100.de/images/c/cf/Antenne_Dachantenne_original_Mercedes_MB_100.JPG



geschrieben von: Fred

Datum: 11. Dezember 2010 15:42

Die (Original-)Antenne kannst getrost als Zierstab bezeichnen.

Ich habe mir vom Boschdienst eine Blaupunkt Autofun Scheibenklebeantenne geholt und sie rechts oben angeklebt.

Die Drähte laufen 1x längs zum Innenrückspiegel und 1x rechts horizontal.

Der Empfang ist gut genug.


CU Fred



Re: Dachantenne

geschrieben von: Klimi

Datum: 14. Januar 2011 17:43

Hi,

Ich habe mir eine aktive Dachantenne gekauft (geiler Empfang!).

Eingebaut habe ich diese rechts innen hinter der Frontscheibe an der A-Säule,

Die Peitsche ist mit 2 kleinen Saugnäpfen an der Scheibe fixiert.


Die Kabel zum Radio legen ist kein Problem:

unter dem Ansatz der A-Säulenverkleidung verschwinden lassen und dann unter dem Handschuhfach her.

Ging fix und kein gekasper aufm Dach!

Gruß

Klimi









--Daktari 15:30, 12. Jan 2011 (CET)